WIN: Ásgeir „Burry The Moon“ / „Sátt“

Ásgeirs «Bury The Moon» beziehungsweise «Sátt» ist ein Album von kristalliner Beschaffenheit, dessen Facetten Einblick in das Seelenlebens und die Erinnerungen seines Schöpfers gewähren.

Island ist bekannt für seine Weite, seine raue Schönheit und die mit dem Inselstaat assoziierte Melancholie. All diese Aspekte spiegeln sich auch in den Liedern des aus Reykjavík stammenden Songwriters Ásgeir wider. «Bury The Moon» gibt die Essenz seines düster wirkenden Folks behutsam an jene Hörer*innen weiter, die sich der Tatsache bewusst sind, dass Licht nur dort existieren kann, wo gleichzeitig Schatten walten. Das Album erscheint sowohl als englische als auch als isländische Version unter dem Namen «Sátt».

Diese Review erschien in der aktuellen Printausgabe des Mannschaft Magazins.


GEWINNSPIEL

Wir verlosen je ein Vinyl-Exemplar von Ásgeirs «Bury The Moon» sowie der isländischen Variante «Sátt», zur Verfügung gestellt von Guerilla Music und Embassy of Music. Um zu gewinnen, könnt ihr wie folgt an der entsprechenden Verlosung teilnehmen.

Möglichkeit 1: Liket unsere Facebookseite und kommentiert unter dem dort befindlichen Gewinnspiel-Foto, welche Variante ihr gern euer Eigen nennen würdet.

Möglichkeit 2: Schickt uns eine Mail mit dem Betreff «Bury The Moon» oder «Sátt» an kontakt.ehin@gmail.com. (Dies dürft ihr auch tun, wenn ihr bereits über Facebook mitgemacht habt.)

Teilnahmeschluss ist der kommende Sonntag, der 09.02.2020.
Die Ermittlung des Gewinners erfolgt per Zufall. Wir verschicken unsere Preise nur innerhalb Deutschlands und der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Viel Erfolg!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: