WIN: Oh Land „Family Tree“

Nach vier Alben, auf denen Oh Land Schritt für Schritt die Charttauglichkeit ihrer Elektropop-Kompositionen erprobte, kehrt die Mittdreißigerin ans Klavier zurück und gewährt auf „Family Tree“ ungewohnt intime Einsichten.

Das Leben von Musikern schlägt sich, wie sollte es auch anders sein, oft in deren Werken nieder. Nana Øland Fabricius bisherige Veröffentlichungen als Oh Land wirkten stets lebensbejahend, euphorisch und experimentierfreudig. Genauso wie die gebürtige Dänin selbst, die einst ihre Heimat verlassen hatte, um in New York City ihr Glück zu finden, und von dort aus ihre international erfolgreiche Karriere am Laufen zu halten. Bereits die ersten Klänge ihres fünften Studioalbums „Family Tree“ verraten nun aber, dass irgendetwas Einschneidendes passiert sein muss, seit wir zum letzten Mal von der selbstbewussten Blondine gehört haben. Wirkten ihre Songs sonst expressiv und bunt, präsentiert sich das akustische Szenario auf „Family Tree“ eher bedacht und reduziert. Vorbei scheint die Zeit, in der Oh Land dem Synthiepop der Achtziger frönte. Wesentlich klassischer, teils soulig, wirkt das Songwriting, das Songs wie „Brief Moment“ oder „Human Error“ hervorbrachte. Gründe dafür scheinen, neben der Tatsache, dass Nana Mutter wurde, auch das Zerbrechen ihrer langjährigen Beziehung und der kurz darauf vollzogene Rückzug nach Europa zu sein. Auf den Trümmern einer zerstörten Zukunft stehend, entschied Oh Land, sämtliche bis dato entstandene Skizzen des Nachfolgers zum 2014er Album „Earth Sick“ zu verwerfen und die Musik, die sie selbst als eine Art gute Freundin bezeichnet, als Zuhörerin für ihre Zweifel und Sorgen heranzuziehen. Jenen Zwiegesprächen entsprang eine LP, die das inflationäre Verkaufsargument, es handele sich um die persönlichste Arbeit des beworbenen Künstlers, nicht braucht, um zu rühren.


GEWINNSPIEL

Wir verlosen ein CD-Exemplar von Oh Lands „Family Tree“, das uns Beats International zur Verfügung gestellt hat. Um dieses zu gewinnen, könnt ihr wie folgt an der entsprechenden Verlosung teilnehmen.

Möglichkeit 1: Liket unsere Facebookseite und kommentiert das dort befindliche Gewinnspiel-Foto.

Möglichkeit 2: Schickt uns eine Mail mit dem Betreff „Family Tree“ an kontakt.ehin@gmail.com. (Dies dürft ihr auch tun, wenn ihr bereits über Facebook mitgemacht habt.)

Teilnahmeschluss ist der kommende Sonntag, der 05.05.2019.
Die Ermittlung des Gewinners erfolgt per Zufall. Wir verschicken unsere Preise nur innerhalb Deutschlands und der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Viel Erfolg!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: