WIN: Dirty Projectors „Lamp Lit Prose“

Ein Wirrwarr aus Melodiefetzen, bunt zusammengewürfelt und entgegen aller Konventionen kombiniert. Die Dirty Projectors machen auch auf „Lamp Lit Prose“ das, was sie wollen.

Disharmonie bedeutet Chaos. Und Chaos führt bei uns Menschen schnell zu Unwohlsein. Umso erstaunlicher ist, dass sich die Dirty Projectors das Prinzip der akustischen Unordnung zum Markenzeichen gemacht haben und damit seit Beginn ihrer Karriere auch recht erfolgreich fahren. Selbst musikalische Masterminds wie Björk oder David Byrne, ihrerseits ebenfalls Revoluzzer und künstlerische Querdenker, konnten in der Vergangenheit dem Kontrollverlust, den die Zusammenarbeit mit dem originellen Haufen aus Bew York verspricht, nicht widerstehen. Auf „Lamp Lit Prose“ führen Sänger Dave Longstreth und seine Kollegen ihre eigenwillige Arbeitsweise konsequent inkonsequent fort und hauen all das in den auditiven Mixer, was Lust und Laune macht, beziehungsweise nicht niet- und nagelfest ist. Die Finger der Band reichen dabei derart weit, dass Anleihen aus Genres wie Mathpop oder Indierock genauso wenig vor ihnen sicher sind, wie Referenzen aus Pop oder Funk. Alles kann, viel muss! Selbst, wenn dieses Kuddelmuddel bei dem einen oder anderen Hörer zur völligen Überforderung führt, scheuen sich die Dirty Projectors nicht, genau damit dem Mainstream ein Bein zu stellen. Mindestens eins ihrer Alben sollte man also in das heimische Plattenregal integrieren, um der Langeweile im richtigen Moment ein Schnippchen schlagen zu können. „Lamp Lit Prose“ eignet sich zu diesem Zweck jedenfalls hervorragend, denn die LP zwingt einen förmlich dazu, sich ausgiebig mit ihr auseinanderzusetzen.


GEWINNSPIEL

Wir verlosen ein CD-Exemplar von „Lamp Lit Prose“ von den Dirty Projectors, das uns das Domino Deutschland zur Verfügung gestellt hat. Um dieses zu gewinnen, könnt ihr wie folgt an der entsprechenden Verlosung teilnehmen.

Möglichkeit 1: Liket unsere Facebookseite und kommentiert das dort befindliche Gewinnspiel-Foto.

Möglichkeit 2: Schickt uns eine Mail mit dem Betreff „Lamp Lit Prose“ an kontakt.ehin@gmail.com. (Dies dürft ihr auch tun, wenn ihr bereits über Facebook mitgemacht habt.)

Teilnahmeschluss ist der kommende Sonntag, der 15.07.2018.
Die Ermittlung des Gewinners erfolgt per Zufall. Wir verschicken unsere Preise nur innerhalb Deutschlands und der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Viel Erfolg!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: